(navigation image)
Home American Libraries | Canadian Libraries | Universal Library | Community Texts | Project Gutenberg | Children's Library | Biodiversity Heritage Library | Additional Collections
Search: Advanced Search
Anonymous User (login or join us)
Upload
See other formats

Full text of "Emery I. Gondor Collection"

'Os" 



ÖSTERREICHISCHES KULTURINSTITUT 
AUSTRIAN INSTITUTE 



Please address all correspondence 
to Austrian Im 



Please quote our reference: • 3038~A/75 



11 East 52nd Street 
New York, 10022 
Tel.: PL -9-5 165 



lo. Juni 1975 



Mr -Emery I . Gondor 
175 East 74th Street 
New York, N.Y. 10021 



Sehr geehrter Herr Gondor! 

Gestatten Sie mir , Ihnen fuer Ihr hochherziges 
Angebot , dem Theatermuseum in Wien eine Sammlung 
Ihrer auf das Wiener Theaterleben Bezug habender 
und aus der Zeit Ihrer Taetigkeit fuer Wiener Zeitungén 
stammender Karikaturen geschenkweise ueberlassen zu 
wollen (von dem mir Frau Prof .Bush Mitteilung machte) 
auf richtig zu danken . 

工 ch habe mit gleicher Post dem Bundesministerium 
fuer Auswaertige Ange legenhei ten davon berichtet und 
das Bundesminis ter ium gebe ten, sich diesbezueglich mit 
dem Theatermuseum in Verbindung setzen zu wollen . 

Ich f reue mich zu hoeren, dass Sie sich bereits 
wieder auf dem Wege der Besserung bef inden und darf 
der Hof f nung Ausdruck geben, Sie , sehr geehrter Herr 
Gondor , auch bald persoenlich kennenlernen zu duer fen. 

Mit dem Ausdruck vorzueglicher Hochachtung und 
nochmaligem besten Dank verbleibe ich 

Ihr sehr ergebener 




Le i ter 



ÖSTERREICHISCHES KULTURINSTITUT 
AUSTRIAN INSTITUTE 



, 〃 East 52nd Street 

Please address all correspondence д, еш York, ¡0022 

to Musmón Institute Tel,: Pt -9-5165 
Please quote our reference: 364 3-75 



ilerrn Emery I. Gondor 

175 bast 74 Street Ju li 1975 

Wew York, N. Y. 10021 



Sehr geehrter Ilerr Gondor 1 

Das oesterreichische Theatermuseum/Theatersaminlung der 

Issss 画 ^ 

bilder bei Ihiieii abholen koennen . 

oas Oesterreichische Theate^useu. -re auch fuer bio f ^ 
we r den karm* 

Mit nochmaligem Dank fuer Ihre liebenswuerdige Bereitschaft 
verbleibe ich mit freundlichen Gruessen 




ÖSVHRRtlCHISCHI Г- KULTURINSnrUT 
AUSTRIAN INSTITUTE 




// EcL%t 52nd Street 
New York, 10022 
Te t.: ¡4-9-5165 




ZI. 3997 - A/75 



26, August 1975 



Herrn 

Emery I , Gondor 
175 East 74 Street 
New York, N.Y. 10021 



Sehr geehrter Herr Gondor! 

Ich moechte Ihnen nunmehr auch auf schrif tlichem Wege fuer 
die grosszuegige und fuer Oesterreich so bedeutsame Ueber- 
lassung Ihrer Sammlung von Zeitungskarikaturen der Oester- 
reichischen Nationalbibliothek herzlich danken. 

Diese Sammlung von 45 Karikaturen wird zusaminen mit den 
von Ihnen f reundlicherweise beigestellten biographischen 
Daten und sonstigem Material auf dem Amtswege dem Empf aenger 
zugeleitet werden. Ich hof fe Ihnen sehr bald sov/ohl Bestaetigung 
des gu ten Einlangens der Sendung in Wien wie auch Angaben ueber 
die weitere Verwendung dieser Sammlung, auch im Sinne 工 hres Briefes 
vom 5 . August, mitteilen zu koennen . 

Persoenlich moechte ich Ihnen noch ganz besonders fuer die f reund- 
liche Zueignung einer Xerokopie der von Ihnen so reich illustrier- 
ten Sondernummer der "Muskete " danken . 

Ich hof fe , dass wir auch in regem persoenlichen Kontakt waiter 
verbleiben werden und bin mit dem Ausdruck meiner besonderen 
Wertschaetzung 




^ BUNDESMINISTERIUM wiEN, ^ November 1975 

FÜR 

AUSW ARTIGE ANGELEGENHEITEN 
ZI. 224.02. 2. 01/3-V.A-/75 



Sehr geelirter Herr Gondorï 



Wie ich einer dem Bundesministerium íür 
Auswartige Angelegenheiten im Wege des Bundes- 
ministeriums für Wissenschaft und Forschung zu- 
gegangenen Nitteilung des österreichiscben Thea- 
termuseums entnehme, 1st Ihre diesem Nuseum von 
Ihnen in so groBzügiger Veise zur Verfügung ge- 
stellte Karikaturensainmluiig vor einiger Ze±t im 
osterreichischen Theatermuseuia eingetrof f en. 

Ich nehme an, dafí limen dies seitens des 
Theatermuseuias bereits bestatigt wurde, darf dies 
аЪег ortoungshal^er axich seitens des Bundes- 
ministeriums für Auswártige Angelegenheiten tun. 

Wie ich vom osterreichischen Theatermuseuia 
weifî, schátzt man dort 工 Ure Sammlung als eine 
wertvolle und interessante Bereicherung der Be- 
stande des Muse 雇 s sehr. Soweit mir bekaimt ^st, 
besteht auch glands át zl ich die Möglichkeit fúr 
eine Sonderausstellung. 



Иг. 

Emery GONDOR 
N e w York 



• /• 




leli darf diese Gelegenheit dazu benützen, 
Ibnen, sehr geelirter Herr Gondor, für lüre Hoch- 
he rzige überlassung der S 震 lung an das Theater- 
museums nochmals herzlich zu danken. 

Hit dem Ausdruck vorzuglicher HocHachtung 
ѵегЪІеіЪе ich Ihr sehr ergebener 




Ku 



Ituroberrat Dr. Richard Sickinger 



ÖSTERREICHISCHES KULTURINSTITUT 
AUSTRIAN INSTITUTE 



Please address all correspondence 
to Austrian Institute 

Please quote our reference: ZI. 5419-A/75 



15 . Dezember 1975 



〃 East 52nd Street 
t^ew York, 10022 
Tel.: PL -9-5165 



Herrn 

Emery I- Gondor 
175 East 7 4 Street 
New York, N.Y. 10021 



Sehr geehrter Herr Gondor ! 

lm Namen von Herrn Dr. Josef Mayerhoefer, dem Direktor 
der Theatersaiiimlung der Oeste .rexchischen National 
bibliothek, darf ich Ihnen dea auf richtigsten DanK 
der Oesterreichischen Nationalbiblxothek tuer inre 
grosszuegige Schenkung uebermittelrr. Wie mir herr 
Dr. Mayerhoefer mitteilte, bilden Ihre Karikaturen 
von bedeutenden Persoenlichkeiten deâ Wiener ^eater- 
lebens eine schoene Ergaenzung Jes bereits _ vorhar.^enen 
Bestandes der Theaters 讓 lung der Oesterreichischen 
Nationalbibliothek. Die Zeichnungen sind kurz пасП 
ihrem Einlangen fuer das interessierte Publikum im 
Lesesaal der Theatersammlung benuetzbar gemacht 
worden und werden zu gegebener Zeit im Oester- 
reichischen Theaterrauseum ausgestellt werden. 

Mitfolgend darf ich Ihnen auch einen Brief des 
Bundesministeriums fuer Auswaertige Angelegenheiten 
uebermitteln • 

Mit âufrichtigsten Gruessen und besten Wuenschen ver - 
bleibe ich 



一, уИо 




ritz Cocron 



Beilage